Archiv für Oktober, 2009

bitte wählt

Veröffentlicht: Oktober 29, 2009 in Uncategorized

hallo pandas bitte wählt hir der link
hier drauf drücken
ok by eure selina3333

Advertisements

hallo ich überlege ob ich in einer anderen farbe schreiben soll

das sind die farben zur auswahl

rot ??

blau ??

grün??

oder

gelb??

schreibt bitte in den kommentaren ob ja oder nein wenn ja dan schreibt die farbe dahinter

also by eure selina3333

ps: ich habe heute geburztag


internet geht wieder und neues lied

Veröffentlicht: Oktober 23, 2009 in Uncategorized

hallo ich kann wieder schreiben
und hier hab ein neues viedeo
erst das nomale lied

und jezt der remix

ok by eure selina3333

hallo sorry das ich nichts mehr schreiben konnte ich bin grad bei einer freundin denn an meinem pc ist das internet schrott des wegen kan ich auch nicht schreiben für längere zeit
also erst mal by eure selina3333

hab gestern abend meteor gesehen

Veröffentlicht: Oktober 14, 2009 in Uncategorized

hallo ich hab was sehr spannendes zu erzählen ich hab gestern ein meteor gesehen lief heute sogar im radio in den nachrichten ich erzähle euch wie ich das gesehen hab
also mir war langweilig da hab ich aus dem fenster geguckt auf einmal kam fon oben was runter ich dachte das were ein flugzeug aber es wurde immer schneller und kurz fom boden ist es ferglüht
wen ihr mir das nicht glaubt dan geht an euer radio und stellt radio niedersachsen ein ich weiss zwar nicht ob das nochmal da kommt aber ich hoffe es also radio niedersachsen einstellen und zur jeden vollen stunde anhören z.b 12:00 uhr
also by eure selina3333

hallo pandas und gp pandas 🙄 ich habe endlich herbstferien und ich habe am lezten tag der ferien geburztag am 25 oktober das ist ein sontag ich würde auch gerne mal wieder ein paar kommentare fon euch haben mir ist nämlich langweilig und ich hab nichts mehr zum lesen habt ihr eigentlich auch schonn was fon diesem koch gemerkt hir eine kleine geschichte fon max und ella

Vielleicht sehen wir etwas ganz anderes: Den Chef vom Panfu-Restaurant Chez Bruno, zum Beispiel! Ist Euch aufgefallen, dass man den Koch vom Chez Bruno schon sehr lange nicht mehr in seinem eigenen Restaurant gesehen hat? Das ist schon ein bisschen mysteriös, denn schließlich stehen die Speisen jeden Tag frisch zubereitet auf dem Büffet-Tisch…

Das stimmt! Ella und ich wollten dem natürlich auf den Grund gehen. Ob dort vielleicht Zauberei im Gange ist :shock: ? Obowhl – das hätte Kamaria bestimmt schon rausgefunden. Im letztem Jahr hat ja der Besitzer vom Restaurant gewechselt. Ein gewisser “Luigi” hat damals das Chez Bruno übernommen.

Merkwürdig … wir haben diesen Luigi schon lange nicht mehr zu Gesicht bekommen haben! Es wurde gemunkelt, dass er nur noch in nachts kocht, denn einige Pandas haben zu später Stunde in einem Fenster immer Licht gesehen.

Also haben Ella und ich gestern spontan entschieden, uns heimlich ins Chez Bruno zu schleichen und herauszufinden, was es mit dem Koch auf sich hat. Ihr hättet uns mal sehen sollen: Wie sahen sooo cool aus mit unseren schwarzen Mänteln und dunklen Sonnenbrillen.

Als wir am Chez Bruno angekommen sind, haben wir tatsächlich durch eines der hinteren Fenster einen Lichtstrahl gesehen. Gaaanz vorsichtig sind wir angeschlichen und haben hineingeschaut…

Ihr glaubt nicht was wir gesehen haben! Überall waren Berge von Pommes! Bis fast über das ganze Fenster gestapelt, nur goldgelbe Pommes Frites. Was hatte das bloß zu bedeuten?

Ich habe all meinen Mut zusammen genommen und an das Fenster geklopft. Plötzlich türmte sich eine Panda-Gestalt aus dem Pommes-Berg auf. Mit feurig-roten Haaren. War das der Koch? Ich hörte, wie hinter mir Max’ Knie schlodderten und machte einen Schritt zurück – als sich plötzlich ruckartig das Fenster öffnete!

Und was dann passiert ist, das erzählen wir Euch morgen ;-) . Habt heute viel Spaß bei der Sonnenfinsternis und haltet die Ohren steif.

das war nur ein kurzer ausschnitt und hir der zweite teil

Ella und ich haben uns Donnerstag Nacht ans Küchenfenster vom Chez Bruno Restaurant geschlichen, um endlich mal dem Chefkoch zu begegnen. Hinter dem Fenster waren jedoch nur Pommes zu sehen! Könnt Ihr Euch das vorstellen? Nachdem Ella mutig ans Fenster geklopft hat, kam jemand mit feuer-rotem Haar aus dem Pommes-Berg hervor. Mann, war das ein Schreck :?

Der Mann mit den feuer-roten Haaren riss wütend das Fenster auf.

Wir dachten schon, dass er jetzt mächtig mit uns schimpfen wird, doch es kam ganz anders: “Max und Ella, die Panfu-Super-Reporter! Wie schön, dass ihr mich mal besucht :-) . Kommt ruhig rein, ich bereite gerade ein paar Pommes zu.”

Wir waren natürlich total baff – mit so einer netten Begrüßung hatten wir nicht gerechnet! Der Koch hat uns in seine Küche gebeten. Er hat sich natürlich auch vorgestellt: Sein Name ist Bruno! Er heißt also nicht Luigi, wie wir alle dachten. Bruno meinte, seine Angestellten hätten ihm diesen Spitznamen gegeben, weil der Name so gut zu einem Koch passen würde.

Bruno hat uns dann aufgeregt von seiner Suche nach einem Rezept für fettfreie und super leckere Pommes erzählt. Wochenlang stand er nachts in seiner Küche und kochte sich die Pfoten wund. Tja und nun hat er es tatsächlich geschafft, Pommes ohne Fett zu machen! Das Rezept dafür ist natürlich streng geheim ;-) .

Ihr müsst wissen, dass Bruno seine Koch-Ausbildung in einer Imbissbude gemacht hat. Die Fritteuse war dort soooo groß, dass die Wände ausgebeult werden mussten, damit sie in die Küche passte. Die ganze Bude wurde mit der Zeit von dem vielen Frittierfett so klebrig , dass Bruno an einem Fleck stecken blieb und nur dort arbeiten konnte. Da er immer von den fettigen Pommes naschte und dadurch ein paar Pfunde zulegte, konnte er sich am Ende seiner Ausblidung kaum noch von der Stelle bewegen. Und dann verfingen sich auch noch Pommes in seinen feuerroten Locken. Bruno hat uns ein Bild von seiner Zeit als Azubi gezeigt, sieht lustig aus, oder :-) ?

bruno

Nach diesem Erlebnis hat sich Bruno dann entschlossen, fettfreie Pommes herzustellen, damit nie wieder jemand im klebrigen Fett stecken bleibt oder davon zunimmt. Deswegen hat er im letzten Jahr auch das Chez Bruno übernommen – denn er meinte, dass das Restaurant der perfekte Ort wäre, um sein Leibgericht zuzubereiten. Bruno hat uns sogar verraten, dass das Chez Bruno in der nächsten Woche seinen Jahrestag feiert und er dafür etwas ganz Lustiges plant! Oh, ich bin sehr gespannt, was das sein wird.

Was für eine Nacht, meine lieben Pandas! Max und ich sind mächtig stolz, dass wir endlich den Koch vom Chez Bruno zu Gesicht bekommen haben. Ihr werdet ihn auch mögen, da bin ich mir ganz sicher :-) .
Habt ein schönes Wochenende und haltet die Ohren steif,

Ella und Max und selina3333

ps: es gibt eine sonnen finsternis auf panfu am karibischen strand


neues viedeo

Veröffentlicht: Oktober 2, 2009 in Uncategorized

hallo hir ein brand neues lied von scooter hört es euch einfach biss zum schluss an ich hab jezt schon foll den orwurm davon

ok by eure selina3333